Noah Ambord

Dirigent

Noah Ambord hat Jahrgang 2001 und lebt in Visperterminen. Zurzeit besucht er das Kollegium Spiritus Sanctus in Brig mit dem Schwerpunktfach Musik. Begleitend absolviert er die Chorleiterausbildung zum Zertifikat CH I bei Hansruedi Kämpfen und nimmt Sologesangsunterricht bei Christopher Mair. Als Organist begleitet er verschiedene Chöre und Pfarreien im Oberwallis. 2015 schloss er die Organistenausbildung ab und durfte das „C-Diplom“ entgegennehmen. Zurzeit nimmt er Orgelunterricht bei Johannes Diederen. Regelmässig nimmt Noah an Orgelmeisterkursen (unter anderem bei Stefan Engels, Wolfgang Sieber) teil. Seit 2019 ist er Mitglied der Organistenkommission. Ebenso dirigiert er seit Herbst 2019 mit Yannick Zennhäusern den Projektjugendchor jungiChanteurs.